Donnerstag, 2. Juli 2020

toc toc toc


... macht es irgendwann nach einiger Zeit auf der Autobahn.
Die Ambulance ist ja nun wirklich kein Rennwagen, allerdings waren wir bisher von der Zuverlässigkeit recht angetan.

Da ist es dann schon echt blöd als es urplötzlich recht laut "toc toc toc" macht.
Dabei zeigt die Ambulance zwar keinen Leistungsabfall, aber wenn man ehrlich ist kann man bei dem Motor auch nicht von "Leistung" sprechen...

Auf der Suche nach der Ursache kamen verschiedene Möglichkeiten hoch:

  1. Hängendes Ventil
  2. Tropfende Einspritzdüse
  3. Lagerschaden

Einen Lagerschaden würde ich ausschliessen, da der Klopfen plötzlich eintrat und auch genauso plötzlich wieder verschwunden war.

Das Ventilspiel war ebenfalls soweit ok und von daher würde ich auch das zunächst einmal ausschliessen.

Bleibt also die Düse. Bevor ich nun aber 4 frische Düsen besorge, wollte ich mal die Kompression des Hobels messen.
Das Resultat:
1. Zylinder:   27 bar
2. Zylinder:   26 bar
3. Zylinder:   22 bar
4. Zylinder:   28 bar



Keine Kommentare:

Kommentar posten